[USG] mein Clan...
  [USG] News
 
~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~ NEWS ~
[USG] Homepage goes to .de
Harvester_69 am 06.08.2011 um 21:08 (UTC)
 Hallo liebe [USG] Waffen- und [USG] Clan-Brüder…

Lange hat es gedauert, doch es ist vollbracht. Ab sofort ist der [USG] Clan über die >> neue << [USG] Homepage erreichbar. Dort ist nun wie gewohnt der Einstieg in den [USG] Clan und das [USG] Forum.

Die [USG] Homepage auf der Ihr Euch im Moment befindet wird eingefroren und auf den Stand vom 07.08.2011. Der [USG] Clan freut sich auf Deinen Besuch der neuen [USG] Homepage.

Lieben Gruß
Harvester_69
[USG] Clan Leader

[USG] >> DE << Homepage siehe Button links!!!
 

PSN wieder schrittweise online!!!
Harvester_69 am 16.05.2011 um 12:53 (UTC)
 Sony beginnt seit gestern, weltweit das PSN wieder online zu stellen. Nachdem beispielsweise die Server in den USA hochgefahren wurden, startet man das Playstation Network nun auch in Europa.

Erinnerung: Sony hat verpflichtend für alle PS3-Besitzer eine neue Firmware (3.61) veröffentlicht. Alle PSN-Nutzer müssen ihre Passwörter ändern, sobald das PSN wieder anläuft. Das Passwort kann als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme nur auf der PS3 (oder auf der PS3, auf der der PSN-Account aktiviert wurde) verändert werden. Wenn mit dem PSN-Account keine Inhalte heruntergeladen hat, wird eine E-Mail an die registrierte Sign-In ID (Email-Adresse) geschickt, mit man sich zum ersten Mal im PSN angemeldet hat. Sobald man das Passwort ändert, kann man sich mit dem neuen Passwort wieder beim PSN anmelden.

Um sein PSN-Passwort zu ändern, hat Sony eine Anleitung veröffentlicht.

1. Rufe mit dem Webbrowser auf dem PC oder auf einem anderen Gerät https://store.playstation.com/login.gvm auf. Danach kannst du dich beim PlayStation Network anmelden.

2. Gib deine Anmelde-ID (E-Mail-Adresse) und dein Passwort ein. Gib deine aktuelle Anmelde-ID (E-Mail-Adresse) und das Passwort für dein PlayStation Network-Konto ein und vergewissere dich, dass du Nachrichten über diese E-Mail-Adresse empfangen kannst.

3. Wähle [Anmelden] aus. Daraufhin wird eine E-Mail-Benachrichtigung an die registrierte E-Mail-Adresse geschickt, in der Anweisungen zum Ändern des Passworts enthalten sein. Sobald du dein Passwort geändert hast, kannst du dich beim PlayStation Network anmelden.

Quelle: Sony
 

Update zur Wiederherstellung unserer Dienste
Harvester_69 am 07.05.2011 um 13:25 (UTC)
 Nachricht von Nick Caplin:

Wie ihr wahrscheinlich wisst, haben wir mit der Wiederherstellung unserer Dienste begonnen und sind gerade dabei, das neue System intern zu testen. Wir arbeiten sehr hart um sicherzustellen, dass die Sicherheit der neuen Netzwerk-Infrastruktur den Anforderungen entspricht und prüfen dies auch mit externen, rennomierten Sicherheits-Unternehmen.

Die Verifizierung der System-Sicherheit ist ein wichtiger Schritt bei der Wiederherstellung des Systems. Nach der Prüfung der Sicherheit muss das System noch intensiv durchleuchtet und getestet werden. Erst wenn all diese Schritte durchlaufen sind, können wir die Systeme wieder online bringen.

Wie ihr uns jetzt schon mehrmals sagen gehört habt, ist die Sicherheit des Netzwerks und eurer Daten unsere höchste Priorität. Wir werden die Angebote nicht wiederherstellen bevor wir nicht die Stärke des Systems in dieser Hinsicht überprüft haben. Als wir vergangene Woche in Japan die Pressekonferenz abgehalten haben, dachten wir, auf der Grundlage dessen, was wir bis dahin wussten, dass wir die Angebote innerhalb einer Woche wiederherstellen können würden. Wir wussten damals noch nicht über die Ausmaße der Attacke auf die Sony Online Entertainment Server Bescheid und nutzen jetzt diese Möglichkeit, das unglaublich komplexe System weiteren Tests zu unterziehen.

Wir wissen, viele von euch wollen wieder Onlinegames spielen, mit ihren Freunden chatten und all die Angebote nutzen, die von PlayStation Network und Qriocity geboten werden. Glaubt mir wenn ich sage, dass wir wirklich alles tun was wir können um das so bald wie es nur irgendwie geht wieder möglich zu machen. Weitere Informationen folgen, sobald wir sie haben. Wir entschuldigen uns für die Verspätung und die Unannehmlichkeiten dieses Netzwerk-Ausfalls.
 

Sony ein verlogener Haufen???
Harvester_69 am 07.05.2011 um 13:23 (UTC)
 Sony verschiebt Neustart wegen Sicherheit, Hacker haben Daten veröffentlicht!!!

Sony hat neue Informationen veröffentlicht, wann man das PSN wieder online stellt. Sony hat aber auch Informationen zurückgehalten für die Gründe, warum das so ist. PS3- und PSP-Nutzer müssen sich in Geduld üben, denn Sony sagt nur, dass weitere Informationen folgen, sobald man sie haben werde.

In einer neuerlichen Meldung an die Nutzer im PlayStation-Blog stellt Sony klar, dass man, als Kazuo Hirai letzten Sonntag auf der Pressekonferenz sprach und meinte "innerhalb einer Woche" würde man das PSN wieder online schalten - also Sony schreibt selbst, man habe das Ausmaß dessen unterschätzt, was vorgefallen ist. "Sicherheit" habe die oberste Priorität und entsprechend würden die internen Tests nach dem PSN-Hack anhalten und fortgesetzt, bis man guten Gewissens das Netzwerk wieder anschalten kann. Dazu die übersetzte Meldung von Nick Caplin: "Wir werden die Angebote nicht wiederherstellen bevor wir nicht die Stärke des Systems in dieser Hinsicht überprüft haben."

Was bei Sony allerdings unter den Tisch fällt, bei all der Rede um die Sicherheit, ist der "wohl" wahre Grund für die erneute Verschiebung. Hacker haben ihre Drohung wahrgemacht und am Freitag 2.500 Datensätze von Sony-Kunden auf einer von Sonys Webseiten veröffentlicht. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters (engl.). Wohlgemerkt handelt es sich dabei nicht um Datensätze aus dem ursprünglichen PSN-Hack, sondern um Daten, die die Hacker "aktuell" aus dem Sony-Netzwerk entwendet haben. Man hatte angekündigt, dass man noch Zugang zu den Sony-Servern hat und am Wochenende eine Aktion starten würde. Offenbar hat Sony diese Situation unterschätzt - mal wieder? - und schreibt nun, man müsse die "internen Tests" verlänger. Eigentlich müsste es heißen, dass man intern die Scherben aufsammelt. Die Informationen, die Hacker entwendet und veröffentlicht haben, stammen aus Umfragen, die Sony im Jahr 2001 gemacht hatte. Veröffentlicht wurden von den Hackern nur die Namen und teilweise Adressdaten. Reuters schreibt, dass diese Aktion ein ernster Rückschlag für Sony sein kann, bei dem Ziel, das PSN "bald" wieder online zu stellen...

Quelle: Alexander Trust (ichspiele.cc)
 

Update zum Ausfall des PSN
Harvester_69 am 28.04.2011 um 11:07 (UTC)
 Geschätzte PlayStation Network und Qriocity Kunden,

wir mussten feststellen, dass in der Zeit vom 17. April bis zum 19. April 2011 bestimmte Services des PlayStation Network sowie Qriocity mittels illegalen und unberechtigten Eingreifens in das Netzwerk angegriffen wurden. Als Folge dieser Eingriffe haben wir:

1. vorübergehend sämtliche PlayStation Network und Qriocity Services ausgeschaltet;

2. eine außenstehende, anerkannte Sicherheitsfirma damit beauftragt, eine vollständige und lückenlose Untersuchung zu den Geschehnissen durchzuführen;

3. zügig alle notwendigen Schritte unternommen, um die Sicherheit zu verbessern sowie um die Struktur des Netzwerkes zu stärken, indem das gesamte System umgebaut wurde, um eine optimale Sicherung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wir schätzen aufs Äußerste Ihre Geduld, Ihr Verständnis sowie Ihre Kulanz, während wir alles nur mögliche tun, um diese Angelegenheit schnellst- und bestmöglich aufzuklären und zu bearbeiten.

Auch wenn wir derzeit noch bei der Untersuchung aller relevanten Details zu dem Vorfall sind, meinen wir, dass sich eine unbefugte Person Zugriff zu folgenden persönlichen Daten verschaffen konnte: Name, Adresse (Stadt, Bundesland, Postleitzahl), Land, E-Mail Adresse, Geburtsdatum, PlayStation Network/ Qriocity Passwort und Login sowie PSN Online ID. Es kann darüber hinaus möglich sein, dass auch Ihre Profilangaben inklusive Ihrer Kaufhistorie und Ihrer Rechnungsanschrift (Stadt, Bundesland, Postleitzahl) sowie die Sicherheitsfragen zu Ihrem Passwort widerrechtlich abgerufen wurden. Falls Sie einem zweiten Konto für einen Unterhaltsberechtigten zugestimmt haben, kann es sein, dass oben genannte Angaben Ihres Unterhaltsberechtigten ebenfalls angeeignet wurden. Obwohl es derzeit keine Anzeichen dafür gibt, dass auf Kreditkarteninformationen widerrechtlich zugegriffen wurden, können wir diese Möglichkeit nicht gänzlich außer Betracht lassen. Falls Sie Ihre Kreditkarteninformationen im PlayStation Network oder Qriocity angegeben haben, möchten wir Sie sicherheitshalber darüber benachrichtigen, dass auf Ihre Kreditkartennummer (exklusive Ihres Sicherheitscodes) sowie auf die Gültigkeitsdauer zugegriffen werden konnte.

Für Ihre eigene Sicherheit möchten wir Sie inständig bitten, besonders wachsam vor potenziellen Gaunereien via E-Mail, Telefon und Post zu sein, in denen persönliche, private Informationen ausgehorcht werden. Sony wird Sie in keiner Form kontaktieren – auch nicht per E-Mail –, um Kreditkarten-, Sozialversicherungs-, Steueridentifikationsnummern oder andere Informationen zur Person zu erfragen. Sollten Sie danach gefragt werden, können Sie sich sicher sein, dass Sony nicht der Absender der Anfrage ist. Sobald das PlayStation Network und alle Qriocity Services vollständig wieder hergestellt sind, empfehlen wir Ihnen eindringlich, nach dem Einloggen Ihr Passwort zu ändern. Sollten Sie darüber hinaus den Benutzernamen oder das Passwort, welchen/-s Sie im PlayStation Network oder Qriocity nutzen, auch für andere unabhängige Dienste oder Konten verwenden, empfehlen wir Ihnen eindringlich, auch diese zu ändern.

Um sich vor möglichem Identitätsdiebstahl oder finanziellem Verlust zu wappnen, bestärken wir Sie, Ihre Kontoaktivitäten wachsam zu überprüfen und sämtliche Kontoauszüge zu überwachen.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld, während wir unsere Ermittlungen abschließen und bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten. Unsere Mitarbeiter arbeiten ununterbrochen daran, unsere Services schnellstmöglich wieder zu Verfügung zu stellen. Sony nimmt die Wahrung persönlicher Daten äußerst ernst und wird daher weiter unablässig daran arbeiten, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, damit die sensiblen persönlichen Daten gesichert sind. Unsere höchste Priorität ist, Ihnen als Kunden Qualität und sichere Unterhaltungsservices zu bieten. Kontaktieren Sie uns bitte unter de.playstation.com/psnoutage sollten Sie irgendwelche zusätzlichen Fragen haben.

Mit freundlichen Grüßen,

Sony Network Entertainment und die Sony Computer Entertainment Teams

Quelle: Sony PlayStation.com
 

Rückzug aus der PS3 Liga!!!
Harvester_69 am 15.03.2011 um 12:13 (UTC)
 Hallo liebe Waffenbrüder…

Hiermit geben wir bekannt, dass der [USG] Clan sich mit sofortiger Wirkung aus der PS3 Liga zurückgezogen hat.

Leider ist es der [USG] Truppe nicht möglich gewesen in der PS Liga Fuß zu fassen. Die [USG] PS3 Liga Teams wurden alle aufgelöst und die noch offenen Herausforderungen zurückgewiesen.

Es war ein Versuch wert doch leider ist es dem [USG] Clan nicht möglich intensiver zu trainieren und das über mehrere Wochen, um bei den Wars eine durchweg geschlossene Teamleistung zu erzielen.

6 Stunden Training in der Woche lange nicht aus um nur annähernd eine Chance in der PS3 Liga zu haben. Auch war die Anzahl der [USG] Spieler zu den Trainingseinheiten eher gering.

Wir haben es nicht geschafft über die PS3 Liga neue Mitglieder für den [USG] Clan zu gewinnen. Hier hat man es mitunter mit Spielern und Spielerinnen zu tun, die sich sehr unfair und unkameradschaftlich verhalten, weil sie zwar Interesse bekunden sich aber dann nicht mehr melden bzw. auf PSN Freundeseinladungen nicht reagieren. Dieses Verhalten kann nicht nachvollzogen werden zeigt aber ganz klar die geistige Reife dieser Spieler.

Am Ende kann der [USG] Clan froh sein diese >>Pfeifen<< nicht aufgenommen zu haben!!!

Aus Lust wird Frust und so war es an der Zeit die Notbremse zu ziehen. Der [USG] Clan wird sich in Zukunft auf Clan und Fun Wars spezialisieren und die ersten Clans haben Kontakt zu uns aufgenommen und es werden bestimmt bald regelmäßig Clan und Fun Wars stattfinden.

[USG] Moderatoren Team
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 1 Besucher (5 Hits) hier! Copyright by Bernd Pessel  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
[USG] Umbrella Squad Germany >> mein Clan... <<